Veranstaltungen2022-05-19T10:20:57+02:00

Veranstaltungen 2022

Bilderbuchkino „Günther sucht einen Freund“ von Hans-Christian Schmidt am Donnerstag, 19. Mai 2022 um 16.00 Uhr im Kleinen Saal

©Gemeindebibliothek Ismaning

Günther Gans möchte so gern einen Freund. Also macht er sich auf die Suche. Er trifft Herbert den Hasen. Die beiden beschließen die Suche gemeinsam fortzusetzen. Doch alle Versuche der beiden scheitern.“ Die Vorlesestunde dauert ca. 20 Minuten. Im Anschluss wird gemeinsam gebastelt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung zwingend notwendig.

Vortrag mit Dr. Werner Bartens „Der Kinderkompass: 333 Tipps für Eltern“ am Montag, 23. Mai 2022 um 19.30 Uhr in der Blackbox des Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstraße 15 und im Live-Stream

© Stefan Hobmaier

Wer kennt es nicht? Kommt man auf das Thema Kindererziehung zu sprechen, kann man sich häufig vor den unzähligen Tipps und gut gemeinten Ratschlägen der anderen kaum retten. Egal ob die eigene Mutter, die beste Freundin oder gar die Schwiegermutter: Jeder sagt etwas anderes – und jeder weiß es natürlich am besten! Kein Wunder, dass sich Eltern schnell überfordert und unter Druck gesetzt fühlen. Doch welche Tipps helfen wirklich? Wie viel Schlaf, wie viel Bewegung, wie viel Freiraum braucht mein Kind? Wie viel Nähe ist gut? Was gilt es in der Erziehung unbedingt zu vermeiden? Und vor allem: Wie bleibe ich ruhig, wenn es alle anderen mal wieder besser zu wissen meinen?

Eintritt frei
Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Vortrag wird zeitgleich als Live-Stream angeboten.

Eine Kooperation neben „Eltern im Team“ mit der vhs Ismaning.

Bilderbuchkino „Anpfiff für Dr. Brumm“ von Daniel Napp am Montag, 23. Mai 2022 um 16.00 Uhr im Kleinen Saal

© Gemeindebibliothek Ismaning

Bauer Hackenpiep hat Dr. Brumm und seine Freunde zu einem Fußball-Match herausgefordert: Hackenpiep und seine Neffen, die bald in der Jugend-Otter-Nationalmannschaft spielen sollen, gegen Dr. Brumms „Gurkentruppe“. Von wegen Gurkentruppe! Dr. Brumm und seine Freunde wollen beweisen, dass sie es draufhaben! Und tatsächlich erleben Hackenpiep und seine Neffen schon bald eine echte Überraschung …
Die Vorlesestunde dauert ca. 20 Minuten. Im Anschluss wird gemeinsam gebastelt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung zwingend notwendig.

Vortrag mit Prof. Dr. Alfred Hornung „Al Capone – Der amerikanische Traum und das organisierte Verbrechen“ am Dienstag, 24. Mai 2022 um 19.30 Uhr im Live-Stream

©privat

Schutzgelderpressung, Prostitution, illegales Glücksspiel, organisierte Kriminalität: Al Capone, genannt Scarface, war ein erfolgreicher Geschäftsmann der Chicagoer Unterwelt. Rigoros nutze der mehrfache Mörder die Aufstiegschancen des kapitalistischen Wirtschaftssystems. Seine kriminelle Karriere begann bereits in seiner Geburtsstadt New York, wo er als Kind europäischer Einwanderer mit Diskriminierung konfrontiert wurde. Doch er forderte für sich einen Anteil am amerikanischen Traum ein – ein Ziel, dass er radikal verfolgte.

Eintritt: 7,- €, mit Vortragskarte frei
Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Veranstaltung wird nur online durchgeführt.

Eine Kooperation von vhs Ismaning und Gemeindebibliothek

Poetry-Show „Dichter ran ans Wort“ am Freitag, 27. Mai 2022 um 20.00 Uhr in der Blackbox des Kultur- und Bildungszentrums Seidl-Mühle und im Livestream

Lese

© Pierre Jarawan

Die Poetry-Show „Dichter ran ans Wort“ vereint poetische Wortklauberei, erlogene Geschichten, lyrische Wahrheiten und erlesenes Liedgut. Zu diesem Zweck empfangen die Autoren Meike Harms (bayerische Meisterin im Poetry Slam 2014, Münchner Stadtmeisterin 2019) und Markus Berg (Preisträger „Ismaning dichtet“) zwei weitere Poeten und einen musikalischen Gast: Poetry Slam Wirbelwind Lea Loreck, der bayerische Meister im Poetry Slam von 2019, Philipp Potthast und der formidable Vokalpianist Ramon Bessel. Gemeinsam präsentieren sie Texte und Lieder zum Genießen, Schmunzeln, Nachdenken, Schenkelklopfen oder Weinen. Die abwechslungsreiche Literaturshow wirft Poesie vom Bühnenrand direkt ins Publikum. Dichter kommen Sie selten ran ans Wort.
Eine gemeinsame Veranstaltung von der Gemeindebibliothek Ismaning und der vhs im Norden des Landkreises München e.V. Diese Veranstaltung können Sie mit dem Kulturticket besuchen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Gebühr 8,00 €.

Bücher- und Spielsachen-Flohmarkt am Samstag, 25. Juni 2022 von 9.00 bis 12.00 Uhr im Innenhof des Kultur- und Bildungszentrums Seidl-Mühle

© Gemeindebibliothek Ismaning

Allen Schnäppchenjägern, die immer wieder gerne nach Büchern und Spielsachen suchen, bietet sich am Samstag, den 25. Juni 2022 zwischen 9.00 und 12.00 Uhr wieder die Gelegenheit, auf ihre Kosten zu kommen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden ihre Bücher und Spielsachen zum Verkauf anbieten.
Auch aussortierte Bücher der Gemeindebibliothek können an diesem Tag zu geringen Preisen erworben werden. Wenn Sie oder Ihre Kinder Bücher und Spielsachen verkaufen möchten, dann kommen Sie am Samstag zur Gemeindebibliothek und versuchen Sie, Ihre Schätze loszuwerden. Da keine Standgebühr verlangt wird, können Sie bzw. Ihre Kinder komplett über Ihre Einnahmen verfügen. Der Flohmarkt findet draußen vor der Gemeindebibliothek im Innenhof des Kultur- und Bildungszentrums Seidl-Mühle statt. Bitte bringen Sie Tische oder Decken mit. Bei Regen entfällt die Veranstaltung.

Vortrag mit Prof. Dr. Klaus Heilmann „Im Ozean der Ungewissheiten. Leben mit der Pandemie“ am Montag, 18. Juli 2022 um 19.30 Uhr in der Blackbox des Kultur- und Bildungszentrums Seidl-Mühle und online

©privat

Klaus Heilmann hat in seinem Leben sehr unterschiedliche Tätigkeiten ausgeübt: als operierender Arzt in der Medizin, als Wissenschaftler in der Risikoforschung, als Risiko-Kommunikator in den Medien und als Autor in der Literatur. Er ist weniger Spezialist als vielmehr Generalist.
Auf Grund seiner vielseitigen Erfahrungen hat er sich während der Quarantäne in seiner Wahlheimat Italien mit den vielseitigen Aspekten der Corona-Pandemie und ihrer national so unterschiedlichen Bekämpfung auseinandergesetzt und ist hierbei zu einer klaren persönlichen Einschätzung der Erkrankung, ihrer Schwere und Bekämpfung gekommen. Er wird in seinem Vortrag die aktuelle Herausforderung mit früheren Pandemien vergleichen, Veränderungen in der Risikowahrnehmung und -kommunikation diskutieren und die international gesehen sehr unterschiedliche Rolle von Expert:innen in der Politikberatung und den damit zusammenhängenden Konsequenzen analysieren.
Dr. med. Klaus Heilmann war Professor der Medizin an der TU München sowie Gastprofessor an zahlreichen Universitäten in den USA. Daneben arbeitete er als Fernsehmoderator, Publizist und Autor. Er gilt als ausgewiesener Experte für Risiko-Forschung und -Kommunikation. Heilmann ist einer der ganz wenigen unabhängigen Arzneimittelexperten Deutschlands.
Der Vortrag wird zeitgleich als Live-Stream angeboten. Wählen Sie bei der Anmeldung (in jedem Fall erforderlich!) zwischen „Präsenz“ und „Online“. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Eine Kooperation von Gemeindebibliothek und Volkshochschule im Norden des Landkreises München e. V. Gebühr: 7,00 EUR

Vortrag mit Dr. Thilo Hagendorff „Was sich am Fleisch entscheidet. Über die politische Bedeutung von Tieren“ am Mittwoch, 20. Juli 2022 um 19.30 Uhr im Live-Stream und in der Blackbox

©_Thilo Hagendorff

Die Gesellschaft erlebt sich in einem Krisenmodus, ausgelöst durch eine Vielzahl ökologischer, sozialer und politischer Fehlentwicklungen. Was treibt diese an und wie können sie abgewendet werden? Bei der Beantwortung dieser Fragen wendet sich der Vortrag einem zentralen und dennoch kaum beachteten Aspekt zu: dem menschlichen Verhältnis zu Tieren. Denn gerade die industrielle Nutzung und Tötung von Tieren hat versteckte, aber weitreichende Implikationen für alle der genannten Fehlentwicklungen. Der Vortrag zeigt die Mechanismen auf, die nicht nur zur Akzeptanz und Unterstützung von Gewalt gegenüber Tieren, sondern auch gegenüber Menschen führen. Mit Rückgriff auf zahlreiche wissenschaftliche Erkenntnisse geht der Vortrag darauf ein, dass die Abwendung aktueller Krisen untrennbar mit einem veränderten Umgang mit Tieren verknüpft ist.
Dr. Thilo Hagendorff ist Sozialwissenschaftler, Ethiker, sowie Autor mehrerer Sachbücher. Er forscht an der Universität Tübingen.

Der Vortrag wird als Live-Stream angeboten. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.
Eine Kooperation von Gemeindebibliothek und Volkshochschule im Norden des Landkreises München e. V.
EUR 7,00

Vortrag mit Dr. Patrick Roberts „Neue Ergebnisse zur tropischen Evolutionsgeschichte“ am Dienstag, 04. Oktober 2022 um 19.30 Uhr im Live-Stream

Der Anthropologe und Archäologe Patrick Roberts wird in Ergänzung zu seinem Vortrag vom 30. September 2021 über die Bedeutung der Tropenwälder für das Leben auf der Erde neue Forschungsergebnisse zur Evolutionsgeschichte vorstellen. Wie sahen die ersten komplexen Ökosysteme des Planeten aus, wo fanden einige der ersten vierbeinigen Lebewesen ihren Weg an Land? Wie trugen Waldumgebungen zur Evolution der tropischen Wälder bei? Wie haben sie die ersten Säugetiere und die Entstehung neuer Säugetierlinien nach dem Aussterben aller nicht-aviatischen Dinosaurier beherbergt? Und wie profitierten unsere eigenen homininen Vorfahren von den tropischen Wäldern, um sich zur einzigen nicht ausgestorbenen Hominini-Art, dem Menschen, zu entwickeln?

Dr. Patrick Roberts ist Gruppenleiter am Max-Planck-Institut für die Geschichte der Menschheit in Jena, Deutschland. Seine Forschungen führten ihn unter anderem in das Amazonasbecken, nach Sri Lanka und Australien. Er hat zahlreiche international renommierte Forschungsstipendien erhalten und war Mitglied in mehreren UNESCO-Gremien, die Ideen für eine nachhaltige Nutzung der Regenwälder entwickelten. Im Jahr 2021 wurde er mit dem Heinz-Maier-Leibniz-Preis ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung für Nachwuchswissenschaftler in Deutschland.
Der Vortrag wird nur online angeboten. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Eine Kooperation von Gemeindebibliothek und Volkshochschule im Norden des Landkreises München e. V.
Gebühr: 7,00 EUR

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir nutzen Cookies, um die Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Wir unterscheiden dabei zwischen notwendigen (zustimmungsfreien) und zustimmungspflichtigen Cookies (Third-Party-Cookies). Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie beim Klick auf „Mehr Informationen“. Über den Link "Weitere Einstellungen" können Sie entscheiden, welche zustimmungspflichtigen Cookies aktiviert werden sollen. Wenn Sie auf „Zustimmen“ klicken, werden alle – auch zustimmungspflichtige – Cookies aktiviert. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen und die Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies deaktivieren.
Mehr Informationen Weitere Einstellungen
Zustimmen

Cookies von Drittanbietern

Wählen Sie hier, welche Drittanbieter-Cookies Sie akzeptieren möchten. Bitte beachten Sie, dass Funktionen auf der Webseite eingeschränkt sein können, wenn Sie Cookies nicht akzeptieren. Bitte besuchen Sie die Websites der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Einwilligung zur Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies nicht zu erteilen oder zu widerrufen, werden Ihnen ausschließlich jene Funktionalitäten unserer Website zur Verfügung gestellt, deren Nutzung wir ohne diese Cookies gewährleisten können. Sie haben nachträglich die Möglichkeit auf unserer Datenschutzseite Ihre Einstellungen zu ändern. Folgende Drittanbieter Cookies setzen wir ein:

Matomo

Diese Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Matomo verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die hierdurch erzeugten Informationen über die Benutzung unseres Angebotes werden auf einem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.