Was ist los in der Bibliothek?

Zunächst einmal gibt es hier jede Menge Bücher. Du musst aber nicht unbedingt lesen, wenn Du in die Bibliothek kommst. Du kannst hier andere Kinder treffen, spielen, Hausaufgaben machen, im Internet surfen, und und und…

Jeden Mittwoch Nachmittag findet um 16.00 Uhr eine Vorlesestunde statt. Hier können Kinder zwischen 3 und 7 Jahren eine spannende oder lustige Geschichte hören und anschließend malen oder basteln.

Hier siehst Du unsere aktuellen Kinderprogramme:

Kinderprogramm Oktober 2019

Vorlesen, zuhören und staunen –
Bilderbuchkinos in der Gemeindebibliothek zwei Mal im Monat (dienstags und donnerstags)
um 16.00 Uhr im Kleinen Saal

Bei einem Bilderbuchkino werden die Bilder eines Bilderbuchs auf eine Leinwand projiziert und die Geschichte dazu vorgelesen und erläutert.
Kinder lieben diese Art des Vorlesens und können so in einer großen Gruppe eine Geschichte gemeinsam erleben.

Damit alle Kinder die Möglichkeit haben, an einem solchen Erlebnis teilzunehmen, bieten wir das Bilderbuchkino nun im offenen Programm an.
Im Anschluss an jede Geschichte wird gemeinsam gemalt, gebastelt oder gerätselt.

Unsere Vorlesestunde dauert ca. 30-40 Minuten und ist für alle Kinder von 3-8 Jahren geeignet.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Flyer September bis Oktober 2019

Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater spielt „Kasperl und der Räuber oder Polizisten küsst man nicht“ am Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 14.30 und um 16.00 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstraße 19 im Großen Saal

©Ulli Scharrer

Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater
Kasperl und der Räuber
oder Polizisten küsst man nicht

Beim Beerenpflücken wird Kasperl und Seppl ihr Korb gestohlen. Sie fangen den Räuber und merken, dass er kein gefährlicher Verbrecher ist, sondern ein schüchterner Anfänger, der gar kein Räuber sein möchte. Da der Wachtmeister Wirsing von einer Hexe in einen Schnittlauch verwandelt worden ist, hat der Räuber die Möglichkeit, mit Kasperls Hilfe dem Polizisten das Leben zu retten und somit ein anständiger Mensch zu werden.
Ab 3 Jahren

Figurentheater Marotte „Pit Pinguin“ am Donnerstag, 21. November 2019 um 16.00 Uhr im Großen Saal des Kultur- und Bildungszentrums Seidl-Mühle

©marotte Figurentheater

Figurentheater Marotte
Pit Pinguin

Eines Tages liegt ein Ei im Nest. Mama und Papa freuen sich riesig. Aus dem Ei schlüpft ein winziger grauer Wuschel. Mama und Papa haben alle Flügel voll zu tun. Aus dem grauen Wuschel wird ein hungriger kleiner Pinguin. Pit lernt laufen und wie man im ewigen Eis überlebt. Eines Tages ist Pit groß und das Nest wird ihm zu klein. Mama und Papa sind ein wenig traurig. Aber das Leben ist voller Überraschungen. Und eines Tages liegt ein Ei im Nest …

Ab 3 Jahren
Kostenlose Eintrittskarten erhalten Sie in der Bibliothek.